zur Startseite
Philosophie Chronik Zukunft Standort

Tradition und Moderne

01.02.1933
Franz Schoppe gründet die Firma als Einzelkaufmann für die Belieferung der Werften, der Marine und der Metallindustrie.
Der erste Standort war die Muhliusstraße 16 in Kiel.

1944
Zerstörung von Büro und Wohnung durch Bombenangriffe und Verlust aller Vorräte.

1945
Neubeginn auf Ruinengrundstück am Blocksberg in Kiel und Büro in einer Mietwohnung.

1954
Fritz Schoppe tritt nach Lehre als Eisenwarenkaufmann in die Firma ein.

1957
Umzug in die Brunswiker Straße 61 mit Ladengeschäft und Lager, Büro in der Baustraße 4.

1961
Erweiterung des Lieferprogramms um Werkzeuge und später Kugellager.

1967
Firmengründer Franz Schoppe verstirbt plötzlich, die Firma wird in eine OHG umgewandelt.
Im Laufe der Jahre wächst die Zahl der Kunden und der Mitarbeiter,
es kommt zu großen Lagerungsproblemen durch die beengte Innenstadtlage.

1978
Umzug der Firma in den Grasweg 22. Büro, Ladengeschäft und Lager sind erstmalig zusammengelegt.

1983
50-jähriges Jubiläum mit zahlreichen Gästen aus Industrie und Handwerk.
Werften sind die größten Auftraggeber. Schrittweise Orientierung zum Maschinenbau.


1989
Die dritte Generation mit Klaus und Peter Schoppe tritt in das Unternehmen ein
und übernimmt nach kurzer Zeit die Geschäftsleitung.

1990
Fritz Schoppe verstirbt nach schwerer Krankheit.

1993
„60 Jahre und kein bisschen rostig“…
Rasante und erfolgreiche Entwicklung der Firma durch Erschließung neuer Absatzmärkte,
verbunden mit umfangreicher Erweiterung des Sortiments.

1996
Um- und Neubau sowie Vergrößerung der Lager- und Verkaufsflächen im Grasweg.

1998
Gründung von „Schloß und Riegel“ durch Susanne und Peter Schoppe,
Handel mit Baubeschlag, Sicherheits- und Schließtechnik ergänzen das Fachhandelsangebot im Grasweg,
jetzt auch in Nr. 17. Mittlerweile werden 20 Mitarbeiter/-innen beschäftigt.
Erstmals werden Kunden im Ausland beliefert.

Umwandlung der Firma in eine GmbH & Co KG, das Exportgeschäft wächst, ebenso die Zahl der Kunden außerhalb Kiels.

2007
Errichtung der dritten Lagerhalle mit einer Kapazität von 2.000 Paletten-Stellplätzen in Hochregalen.
Einstieg in die Stromproduktion aus Sonnenenergie, regionale Medien berichten mehrfach in Radio und TV.

2008
75 Jahre Franz Schoppe und 10 Jahre Schloß + Riegel wird mit einer großen Hausmesse gefeiert.

2013
Die vierte Generation mit Fabian und Bastian Schoppe steigt 80 Jahre nach der Gründung der Firma ein.